SwissFlirt: Testbericht und Infos im Überblick

Kontaktanzeigen in der Schweiz

Swissflirt Webseite

Swissflirt ist eine Schweizer Datingbörse für Menschen, die nach einem festen Partner, einem Flirt, einem Abenteuer oder einer Person für die gemeinsame Freizeitgestaltung sucht.

Das Portal ist bereits seit 1998 auf dem Datingmarkt, hat aber im Vergleich zu anderen Flirtseiten weniger Mitglieder.

Die Dating-Plattform lässt sich einfach bedienen und hat ein übersichtliches Design. Alle Grundfunktionen sind vorhanden, allerdings wird wenig Wert auf Datenschutz gelegt.

SwissFlirt im Test: Die wichtigsten Fakten

Unsere Bewertung
Wolke7-Faktor:

Schlecht 2 von 7

Aktuelle Nutzer in der Schweiz:

5'000

Durchschnittsalter:

43 Jahre

Mitgliederstuktur:

  • Frau 36 % Frauen
  • Mann 64 % Männer

Kosten:

ab CHF 14.90 / Monat

Unsere Erfahrungen mit SwissFlirt

Daumen runter

Das ist gratis:

  • Kontaktanzeige veröffentlichen
  • Nachrichten lesen
  • Flirtgrüsse (vorformulierte Nachrichten) lesen
  • Einen Flirtgruss pro Mitglied versenden

Das ist kostenpflichtig:

  • Nachrichten verschicken
  • Lesebestätigung erhalten
  • Kennzeichnung im Profil, wenn man Premium-Mitglied ist
  • Keine Werbung sehen
  • Nachrichten werden verschlüsselt gesendet

Sie können zwischen diesen Abo-Modellen wählen:

1 Monat: CHF 29.90 pro Monat
3 Monate: CHF 19.90 pro Monat
6 Monate: CHF 14.90 pro Monat


Die Funktionsweise von SwissFlirt

Bei Swissflirt können Sie eine Kontaktanzeige aufgeben, in der Sie beschreiben, wonach Sie suchen. Kontaktanzeigen können ausserdem konkrete Vorschläge für Dates oder Treffen enthalten.

Ihr Profil enthält alle grundsätzlichen Infos, wie z.B. Ihren Beziehungsstatus, Angaben zum Aussehen und zum Beruf sowie Ihre Interessen und Hobbies. Zudem können mehrere Fotos hochgeladen werden. Leider gibt es im Profil keine Freitextfelder und somit kann es nicht individuell gestaltet werden.

Das Portal verfügt über eine Timeline, in der aktuelle Aktivitäten von anderen Mitgliedern verfolgt werden können. Zur Kontaktaufnahme mit anderen Nutzern können persönliche Nachrichten oder sogenannte Flirtgrüsse verschickt werden. Flirtgrüsse sind vorformulierte Nachrichten, die Sie an einen Kontakt schicken können.


Unser Fazit zu SwissFlirt

Swissflirt ist eine altbewährte Schweizer Dating-Plattform, die eine breite Interessensgruppe bedient. Der Grossteil der Mitglieder ist über 40. Jüngere Menschen werden von der Plattform aufgrund ihres altbacken wirkendes Designs weniger angezogen.

Ein grosser Kritikpunkt von SwissFlirt ist der Mangel an Datenschutz. Alle von den Nutzern veröffentlichten Inhalte sind für alle Besucher der Seite frei einsehbar. Das heisst, dass auch Nicht-Mitglieder sich alle Profile, Fotos, Kontaktanzeigen und die Timeline ansehen können. Bei kostenpflichtigen Portalen ist es nicht üblich, dass die Privatsphäre der Nutzer nicht geschützt wird.

SwissFlirt kostenlos testen!

Die besten Alternativen


Autoren

Karina Seltzner und Sandra Obermann beobachten die Szene seit 2008 und gehören zu den wenigen Online-Dating-Expertinnen in der Schweiz.

▸ So haben wir getestet


Hinterlassen Sie einen Kommentar