C-Date: Testbericht und Infos im Überblick

Sinnliche Begegnungen, die glücklich machen

C-Date

C-Date.ch wurde im Jahr 2008 gegründet und ist die erste und grösste Casual-Dating-Agentur im deutschsprachigen Raum und somit auch in der Schweiz.

Hier treffen sich niveauvolle Menschen, die auf der Suche nach einer Affäre, unkomplizierten Dates oder unverbindlichen Verabredungen für eine Nacht sind.

Gleichgesinnte Kontaktsuchende mit ähnlichen erotischen Vorlieben werden von der Agentur untereinander vermittelt. Dadurch wird Ihnen der Suchaufwand erspart und Ihre Anonymität bleibt gewahrt.

C-Date im Test: Die wichtigsten Fakten

Unsere Bewertung
Wolke7-Faktor:

Sehr gut 7 von 7

Aktuelle Nutzer in der Schweiz:

ca. 140'000

Durchschnittsalter:

37 Jahre

Mitgliederstuktur:

  • Frau 48 % Frauen
  • Mann 52 % Männer

Kosten:

  • Für Männer: ab CHF 49.90 / Monat
  • Für Frauen kostenlos!
C-Date kostenlos testen!

Unsere Erfahrungen mit C-Date

Daumen hoch

Was ist bei C-Date gratis und kostenpflichtig?

Das ist gratis:

  • Frauen können alles komplett kostenlos nutzen!

Für Männer sind folgende Leistungen kostenlos:

  • Registrierung und die damit verbundene Erstellung eines Profils
  • Kontaktvorschläge erhalten und begrenzt ansehen

Das ist kostenpflichtig:

Bei Interesse können Männer ein kostenpflichtiges Premium-Abo abschliessen, das ihnen folgende Vorteile bietet:

  • Unbegrenzt kommunizieren
  • Profile der Frauen komplett einsehen
  • Kontaktvorschläge als Favoriten speichern

Sie können bei C-Date zwischen folgenden Laufzeiten und Preisen wählen:

  • 12 Monate Laufzeit: CHF 49.90 pro Monat
  • 6 Monate Laufzeit: CHF 79.90 pro Monat
  • 3 Monate Laufzeit: CHF 99.90 pro Monat

So können Sie bezahlen:

Kreditkarte und Überweisung

Zum Anbieter!

Die Funktionsweise von C-Date

Ihr Profil:

Die Profile der Mitglieder sind anonymisiert und enthalten folgende Angaben:

  • Grundinformationen wie Alter, Wohnort, Beziehungsstatus
  • Äussere Beschreibung der eigenen Person
  • Erotische Vorlieben
  • Weitere optionale Angaben wie Rauch- und Trinkgewohnheiten, Beruf usw.

Sie können auch mehrere Fotos hochladen, die Sie auf Anfrage für Vertrauenspersonen sichtbar machen können.

Suchmöglichkeiten:

Es gibt keine freie Suchfunktion, die ein eigenständiges Stöbern in der Mitgliederkartei ermöglicht. Die Kontaktsuche erfolgt über diskrete Partnervorschläge. Diese werden Ihnen vom Matching-System nach Auswertung Ihrer sexuellen Vorlieben und Suchvorstellungen gemacht. Die Suchkriterien, die als Grundlage für die Partnervorschläge dienen, können jederzeit angepasst und geändert werden.

Folgende Suchkriterien können für die Ermittlung der Partnervorschläge angegeben werden:

  • Geschlecht
  • Beziehungsstatus
  • Region, in der Sie suchen
  • Merkmale zum Aussehen
  • Gesuchte Vorlieben
  • Art der Begegnungen

Kontaktmöglichkeiten:

Privatnachrichten und Live-Chat

Zum Anbieter!

Unser Fazit zu C-Date.ch

Sind Sie gebunden und auf der Suche nach einem heimlichen Seitensprung? Oder sind Sie vielleicht single und haben Interesse an diskreten Sexdates? C-Date ist genau für Sie empfehlenswert. Die frauenfreundliche Casual-Dating-Börse hat uns im Test überzeugt. Zu Beginn ist man eventuell etwas irritiert, weil die Profile nicht vor freizügigen Bildern strotzen. Doch darin liegt die Besonderheit von C-Date: Anonymität der Mitglieder ist der Schwerpunkt des Konzepts.

Die Mitglieder werden auf der Grundlage von gemachten Angaben an passende Kontakte vermittelt. Wer viel Wert auf seine Anonymität legt und nicht viel Zeit für die Suche hat, bekommt bei C-Date eine gute Möglichkeit, Sexpartner mit ähnlichen Vorlieben zu finden und unkomplizierte Erotiktreffen zu vereinbaren. Eigene Fotos können nach Wunsch als privat eingestellt und nur ausgewählten Personen gezeigt werden. Neue Anmeldungen und Fotos werden automatisch überprüft. Verdächtige Mitglieder und Fakes können gemeldet werden und werden vom Team gelöscht. Insgesamt können wir von einem seriösen Anbieter sprechen.

Die gehobenen Preise für Männer halten unseriöses Publikum fern. Hier gilt ganz klar der Grundsatz: Klasse statt Masse. Anonymität, Diskretion und Niveau werden bei C-Date grossgeschrieben.

C-Date kostenlos testen!

Autoren

Karina Seltzner und Sandra Obermann beobachten die Szene seit 2008 und gehören zu den wenigen Online-Dating-Expertinnen in der Schweiz.

▸ So haben wir getestet


Hinterlassen Sie einen Kommentar